Knuchel Farben
Mutterhaus mit Produktion und Entwicklung für die Bereiche Bautenschutz, Holz sowie Fahrzeug- und Industrielacke.
COLORAMA
Sind die Verkaufsstellen der Knuchel Farben AG in der ganzen Schweiz. Hier erfahren sie mehr über das Leistungsangebot sowie die Öffnungszeiten.

Firmengeschichte

 

 

1906      Gründung der ECLATIN AG durch den Holländer Louis Keylewer.
     Erste eigene Produktionsstätte; Herstellung von Oelfarben und –Emaillen.
1939      Die Firma wird von Hans Gygax sen. übernommen
1945      ECLATIN AG beliefert erste Wiederverkäufer im Do-it-Yourself Sektor.
1977      Generationenwechsel: Hans Gygax jun. übernimmt die Firma von seinem Vater. In der Folge wird die Produktpalette verfeinert und
     der Verkaufsdienst verstärkt.

1984
     Erwin Hohl tritt als technischer Leiter in die Firma ein. Neuorientierung hinsichtlich der Firmenstrategie und des Produktesortiments
     in Richtung Korrosionsschutz. Neuentwicklungen spezieller Systeme auf Basis feuchtigkeitshärtender und konventioneller
     2-Komponenten Polyurethanharze.
1985      Die ersten feuchtigkeitshärtenden Systeme erscheinen am Markt.
1990      Ausweitung der Geschäftstätigkeit nach Deutschland und Frankreich (Innenschutzlacke).
1996       Die ECLATIN AG wird 90 Jahre alt; neue Besitzverhältnisse. 
1999       ECLATIN lanciert die ersten spezial-Verschleissschutzsysteme (z.B. "Elastomer"). 
2000      Der Export-Anteil erreicht über einen Drittel des Gesamtumsatzes.
2001     Diverse Umweltschutzmassnahmen erfordern Investitionen von rund CHF 1.5 Mio.
    Im gleichen Jahr erfolgt die Zertifizierung nach ISO 9001.
   
2002      Vergrösserung der Produktionsfläche.
2003       www.eclatin.ch wird geboren.
2004       Die CORODUR Systeme finden Anwendung in Südamerika und im Fernen Osten. 
2006 

     Die ECLATIN feiert ihren 100. Geburtstag!
     Eine moderne, umweltverträgliche Holzpelletheizung ersetzt den alten Oelbrenner; Wir werden mit Oekostrom beliefert
     und entsprechend zertifiziert.

2007      Vergrösserung der Produktions- und Büroflächen um rund 50%; diverse Umbauten an den bestehenden Anlagen und Einrichtungen.
2008 

     Inbetriebnahme eines neuen Reaktors zur Herstellung unserer Tuben- Innenschutzlacke. Im gleichen Jahr wird unsere Farbmischerei

     durch eine automatische Farbmischanlage entlastet.

2010       Mit einer neuen, vollautomatischen Fass- und Mulden- Reinigungsanlage wird der Betrieb weiter rationalisiert. 
2011       Mehrere Grossprojekte im Bereich Stahlwasserbau werden mit Eclatin- Produkten ausgeführt. Damit gelingt der
     Markt- Durchbruch in diesem Bereich definitiv.
     Die Aktienmehrheit der Eclatin AG wird von der Knuchel Farben AG übernommen. Sie tritt weiterhin erfolgreich unter eigenem Namen
     aber mit neuem, frischem Logo auf dem Markt auf.
2013       Das Qualitätsmanagement-System wird nach den neuen Anforderungen von ISO 9001:2008 ausgerichtet. 
2017      Im April Zertifizierung Qualitätsmanagment ISO 9001:2015 und neu Umweltmanagement 14001:2015.