Knuchel Farben
Mutterhaus mit Produktion und Entwicklung für die Bereiche Bautenschutz, Holz sowie Fahrzeug- und Industrielacke.
COLORAMA
Sind die Verkaufsstellen der Knuchel Farben AG in der ganzen Schweiz. Hier erfahren sie mehr über das Leistungsangebot sowie die Öffnungszeiten.
2.3
Korrosionsschutz / 1K Decklack

2000 COROPUR 89 1K-FH Deckbeschichtung seidenglanz

COROPUR 89 ist ein feuchtigkeitshärtender sowie licht-, witterungs- und chemikalienbeständiger Deckanstrich auf Polyurethanharzbasis. COROPUR 89 kann problemlos bei tiefen Temperaturen und hoher Luftfeuchte appliziert werden. Die rasche Trocknung und Verfestigung des Lackfilmes ermöglicht schnelle Manipulierbarkeit der beschichteten Objekte und damit verkürzte Standzeiten. Entspricht den Vorgaben nach TL/TP-KOR – Stahlbauten; Anhang E; Blatt 89.
Artikel-Nr. Bezeichnung Inhalt VE Verpackung Stück
2000.1.12 Kat 1 12 Kg (1) Eimer 
2000.1.6 Kat 1 6 Kg (1) Eimer 
2000.1.1,2 Kat 1 1,2 Kg (1) Dose 
2000.2.12 Kat 2 12 Kg (1) Eimer 
2000.2.6 Kat 2 6 Kg (1) Eimer 
2000.2.1,2 Kat 2 1,2 Kg (1) Dose 
2000.3.12 Kat 3 12 Kg (1) Eimer 
2000.3.6 Kat 3 6 Kg (1) Eimer 
2000.3.1,2 Kat 3 1,2 Kg (1) Dose 
2000.4.12 Kat 4 12 Kg (1) Eimer 
2000.4.6 Kat 4 6 Kg (1) Eimer 
2000.4.1,2 Kat 4 1,2 Kg (1) Dose 

Gefahren- und Sicherheitshinweise: 2000 COROPUR 89 1K-FH Deckbeschichtung seidenglanz

Kann sich durch den Kontakt mit Flammen und Funken, durch Schläge, Reibung, Erhitzung, Luft- oder Wasserkontakt entzünden. Kann sich bei falscher Lagerung auch ohne Fremdeinwirkung selber entzünden.
Hochentzündlich

Kann sich durch den Kontakt mit Flammen und Funken, durch Schläge, Reibung, Erhitzung, Luft- oder Wasserkontakt entzünden. Kann sich bei falscher Lagerung auch ohne Fremdeinwirkung selber entzünden.
Kann schon in kleinen Mengen zu schweren Vergiftungen und zum Tod führen.
Hochgiftig

Kann schon in kleinen Mengen zu schweren Vergiftungen und zum Tod führen.
Kann bestimmte Organe schädigen. Kann zu sofortiger und langfristiger massiver Beeinträchtigung der Gesundheit führen, Krebs erzeugen, das Erbgut, die Fruchtbarkeit oder die Entwicklung schädigen. Kann bei Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
Gesundheitsschädigend

Kann bestimmte Organe schädigen. Kann zu sofortiger und langfristiger massiver Beeinträchtigung der Gesundheit führen, Krebs erzeugen, das Erbgut, die Fruchtbarkeit oder die Entwicklung schädigen. Kann bei Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
Kann Wasserorganismen wie Fische, Wasserinsekten und Wasserpflanzen in geringen Konzentrationen akut oder durch Langzeitwirkung schädigen.
Gewässergefährdend

Kann Wasserorganismen wie Fische, Wasserinsekten und Wasserpflanzen in geringen Konzentrationen akut oder durch Langzeitwirkung schädigen.
Gefahr
H226: Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H315: Verursacht Hautreizungen.
H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H319: Verursacht schwere Augenreizung.
H331: Giftig bei Einatmen.
H334: Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.
H335: Kann die Atemwege reizen.
H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung..
EUH204: Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
P210: Von Hitze / Funken / offener Flamme / heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
P240: Behälter und zu befüllende Anlage erden.
P241: Explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel / Lüftungsanlagen / Beleuchtung / … verwenden.
P242: Nur funkenfreies Werkzeug verwenden.
P243: Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen treffen.
P261: Einatmen von Staub / Rauch / Gas / ­Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
P264: Nach Gebrauch … gründlich waschen.
P271: Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P272: Kontaminierte Arbeitskleidung nicht außerhalb des Arbeitsplatzes tragen.
P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P284: Atemschutz tragen.
P302: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT:
P303: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar):
P304: BEI EINATMEN:
P305: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN:
P311: GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
P312: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
P333: Bei Hautreizung oder -ausschlag:
P337: Bei anhaltender Augenreizung:
P342: Bei Symptomen der Atemwege:
P370: Bei Brand:
P391: Verschüttete Mengen aufnehmen.
P403: An einem gut belüfteten Ort aufbewahren.
P405: Unter Verschluss aufbewahren.
P501: Inhalt / Behälter … zuführen.